neurodactics - Logo

neurodactics

inclusive by design

In Zeiten von Digitalisierung, Inklusion und Corona stehen Bildungseinrichtungen vor neuen Herausforderungen. Sie haben die Aufgabe, einen Unterricht zu gestalten, der alle Schüler*innen adäquat fördert und auch außerhalb der Schule umsetzbar ist. Die gängigen Lernmaterialien sind häufig nicht auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft, selten inklusiv einsetzbar und schöpfen die Möglichkeiten der Digitalisierung nicht aus.


Unser Startup neurodactics nimmt sich der Aufgabe an, digitale Lernmaterialien zu entwickeln, die für alle Schüler*innen gleichermaßen geeignet und wissenschaftlich fundiert sind.


Derzeit arbeiten wir an unserem ersten Projekt, einer inklusiven Mathematik-Lern-App für die Grundschule, die auf dem Prinzip des Adaptive Learnings basiert. Sie passt ihre Inhalte für jedes Kind individuell an und ermöglicht allen Schüler*innen ein maßgeschneidertes Lernerlebnis.

Digitale natürliche Unterrichtseinheiten

Die Schüler*innen lernen zuhause und in der Schule selbständig mit den Lernmaterialien  sogar, wenn sie noch nicht lesen können.

Maßgeschneiderter Unterricht

Wir unterstützen Lehrkräfte bei der Gestaltung eines individualisierten Unterrichts. Die Schüler*innen werden optimal gefördert und lernen frustrationsfrei.

Wissenschaftliche Grundlage

Wir entwickeln Lernmaterialien gemeinsam mit der Zielgruppe in einem wissenschaftlichen Verfahren.

Gründerteam - (c) 2021 Hilko Aikens – Startup Dock

Gründerteam

Unser Team besteht aus drei Gründern unterschiedlicher Branchen. Gemeinsam möchten wir uns für Bildungsgerechtigkeit einsetzen.

Informiert bleiben

Abonniere unseren Newsletter, um als Erstes informiert zu werden, sobald es Neuigkeiten zu unserer Mathe-App gibt.

Unterstützt durch

BMWi
EXIST
ESF
EU
ESF Claim
Universität Hamburg
beyourpilot
Startup Dock